Unser Halbjahresprogramm 2/2019 können Sie als pdf-Datei herunterladen. Mit einem Klick auf das Titelbild öffnet sich die pdf-Datei.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne das Programm zu.

E-Mail: ebfb@ekhn.de


Meine Lebensspuren entdecken und verstehen. Kreative Biografiearbeit und szenisches Spiel

Unser Leben ist wie eine Schatztruhe: reich gefüllt mit wertvollen Geschichten, Einsichten, Erfahrungen und Erkenntnissen. Wir entdecken diese Schätze erst dann, wenn wir die Truhe öffnen und wahrnehmen was drinnen liegt. Mit kreativen Methoden der Biografiearbeit wollen wir dem eigenen Leben auf die Spur kommen und auf Schatzsuche gehen. Wir können damit Vergangenes erinnern, unseren Standort in der Gegenwart reflektieren und Perspektiven für die Zukunft entwickeln.

Mit szenischem Spiel, Musik und Bewegung werden wir Ausdrucksformen einsetzen, die den ganzen Menschen schöpferisch mit einbezieht. Das biografische Material sind unsere eigenen Lebensgeschichten und Lebenserfahrungen, diese werden mit Verfahren des Szenischen Spiels (Ingo Scheller) collagenartig zusammen gefügt und gemeinsam gestaltet.

Kreative Biografiearbeit als Methode kann in der sozialen und interkulturellen Praxis sowie in der Bildungsarbeit zum Einsatz kommen. Das Seminar bietet die Möglichkeit, es selbst zu erfahren und in der Gruppe auszuprobieren.

 

Im Teilnahmebeitrag von 160,00 Euro sind Vollverpflegung und Übernachtung im EZ enthalten.

 

Datum und Uhrzeit

14.08.2019 - 10:00 Uhr
15.08.2019 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Frankfurt/Main

 

Teilnahmegebühr

160 €

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Als Kalendereintrag speichern

Zielgruppe

Haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in Bildung und Erziehung

Leitung

Frau Elke Heldmann-Kiesel elke.heldmann-kiesel@ekhn.de