Fachberatung Gemeindepädagogischer Dienst in der Arbeit mit Familien und mit älteren Menschen

Die Fachberatung Gemeindepädagogischer Dienst versteht sich als Service und Dienstleistung für die Gemeinden und Dekanate und unterstützt die professionelle Arbeit.

Sie fördert die evangelische Profilbildung und trägt zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der Arbeit bei.

Als verbindliche Fachberatung wendet sie sich an alle hauptberuflichen Mitarbeitenden sowie an Anstellungsträger, Dienstvorgesetzte und Leitungsgremien auf Gemeinde- und Dekanatsebene.

In der Rechtsverordnung zum Gemeindepädagogischen Dienst (24.4.2001) sind die Grundlagen für die Fachberatung geregelt.

Demnach ist sie auf Gemeinde- und Dekanatsebene zu beteiligen bei:

  • Bei Konzeptionsprozessen, insbesondere bei der Erstellung von Konzeptionen auf Dekanatsebene und Konzeptionierung von Stellenzuschnitten
  • Verfahren zur Anstellung von Hauptberuflichen in den Bereichen Erwachsenenbildung, Familienbildung, Bildungsarbeit mit Familien, Bildungsarbeit mit älteren Menschen (Stellenausschreibung, Stellenbesetzung, Stellenbeschreibung usw.)
  • der Erstellung eines Tätigkeitsprofils für Hauptberufliche / Veränderungen im Aufgabengebiet / Schwerpunktsetzung
  • Konfliktregelungen

 

Die Prozessschritte finden Sie detailliert beschrieben in dieser Broschüre, siehe besonders S. 9.

Ihre AnsprechpartnerInnen

Paula Lichtenberger
Tel. 06151/6690-195
E-Mail: paula.lichtenberger@ekhn.de

Ricarda Heymann
Telefon 06151/6690-186 
E-Mail: ricarda.heymann@ekhn.de