Unser Halbjahresprogramm 1/2018 können Sie als pdf-Datei herunterladen. Mit einem Klick auf das Titelbild öffnet sich die pdf-Datei.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne das Programm zu.

E-Mail: ebfb.zb@ekhn-net.de


"Geschlecht ist politisch"

Eine Veranstaltung ausschließlich für Frauen oder für Männer – ist das noch „zeitgemäߓ? Ist das womöglich sogar diskriminierend? Läuft eine geschlechterdifferente politische Bildung nicht Gefahr, Geschlechterstereotypen geradezu zu reproduzieren? Gleichzeitig kann man/frau nicht ignorieren, dass das Geschlecht nach wie vor als Kategorie sozialer Ungleichheit wirkt, insbesondere dann, wenn es um strukturelle soziale Ungleichheiten geht. Aus der Perspektive kritischer politischer Bildung wollen wir einen Blick auf diese Fragen werfen. Dazu haben wir als Expertin Dr. Bettina Lösch eingeladen. Sie ist eine der Herausgeberinnen des Sammelbands „Geschlecht ist politisch“. Sie wird den politischen Gehalt der Kategorie Geschlecht herausarbeiten und der Frage nachgehen, was das für Bildungsarbeit bedeutet. Gemeinsam mit ihr werden wir diskutieren: - Wie kann Bildungsarbeit gestaltet werden, die den Individuen Zugänge und Freiräume eröffnet? - Und in welchen Kontexten ist es sinnvoll, Individuen explizit als Frauen/Mädchen oder Männer/Jungen anzusprechen?

Datum und Uhrzeit

20.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

EVAngelisches Frauenbegegnungszentrum

Saalgasse 15

60311 Frankfurt / Main

Teilnahmegebühr

45 €

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Als Kalendereintrag speichern

Zielgruppe

Haupt- und ehrenamtlich engagierte Frauen in Bildung, Beratung und Politik

Leitung

Frau Mechthild Nauck mechthild.nauck@frankfurt-evangelisch.de Politologin
Frau Dr. Christiane Wessels christiane.wessels.zb@ekhn-net.de Erwachsenenbildung und Familienbildung im Zentrum Bildung der EKHN