Politische und kulturelle Bildung

"Wenn wir Menschen befähigen, sich eigene Meinung zu bilden und zu ihr zu stehen, schaffen wir auch eine Kultur der Verantwortlichkeit." Martha Nussbaum

Politische und kulturelle Bildung in der Erwachsenenbildung wollen Impulse liefern für ...

  • eine selbständige, vernunftgeleitete Urteilsbildung
  • Diskurs- und Kritikfähigkeit
  • die Förderung eines demokratischen Bewusstseins und die Übernahme von Verantwortung
  • die Teilhabe an Kultur
  • interkulturelles Lernen
  • Persönlichkeitsentwicklung und das Erleben der individuellen Handlungsmöglichkeiten
  • eine kritische Reflexion der Konstruktionsmodi von Geschlechterrollen und -verhältnissen

Der Arbeitsbereich "politische und kulturelle Bildung" entwickelt dieses Fachfeld innerhalb der Landeskirche inhaltlich und konzeptionell weiter und vernetzt sich mit anderen Trägern im Bereich öffentlicher Weiterbildung in Hessen.

Das bieten wir Ihnen: 

  • Fortbildungsangebote für Haupt- und Ehrenamtliche in der politischen und kulturellen Bildung und zu Genderfragen
  • Konzeptionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung bei ihrer Angebots- und Programmplanung
  • Expertise zu Fragen des Zusammenhangs von Bildungsprozessen und Lebenswelt/Milieu, Gender, Generation und Biographie
  • Fachspezifische Materialien (Themenhefte, Materialhefte, ReferentInnenlisten, Checklisten etc.)
  • Unterstützung vor Ort durch Vortrags- und Referentinnentätigkeit zu Themen aus den Bereichen der politischen und kulturellen Bildung, wie z.B. Gerechtigkeit und Gutes Leben, Mehrfachzugehörigkeit, Lebensformen, Geschlechter- und Generationsbeziehungen im Wandel

Ihre AnsprechpartnerInnen:

Dr. Christiane Wessels
Sozialwissenschaftlerin
Tel. 06151-6690-187
christiane.wessels.zb@ekhn-net.de  

Sachbearbeitung:
Angela Heine
Tel. 06151-6690-191
angela.heine.zb@ekhn-net.de

  • Dr. Christiane Wessels
    Sozialwissenschaftlerin
  • Angela Heine