Bildungsarbeit mit Älteren

Bildungsarbeit mit Älteren Menschen beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Bedingungen sowie den alltäglichen Herausforderungen des Älterwerdens in der heutigen Zeit.

Altenbildung in der Evangelischen Erwachsenenbildung orientiert sich am Konzept des  „lebensbegleitenden Lernens“  und verknüpft Bildung mit den entsprechenden  Lebensphasen der Menschen. Diese Bildungsarbeit greift wichtige Themen rund ums Alter auf und differenziert dabei zwischen dem dritten Lebensalter – den „jungen Alten“ - und dem vierten Lebensalter – den „alten Alten“.

Altenbildung möchte darüber hinaus die Altenarbeit in unserer Landeskirche inhaltlich weiterentwickeln und zu einer besseren Vernetzung dieses Arbeitsfeldes beitragen.

Unser Angebot im Bereich Altenbildung umfasst folgende Themenfelder:

  • Themensetzung, Seminargestaltung und Angebotsentwicklung in der Altenarbeit
  • Differenzierung: drittes und viertes Lebensalter
  • Projekte in der Altenarbeit 

Wir bieten Ihnen:

  • Fortbildungsangebote für Haupt- und Ehrenamtliche in der Altenarbeit
  • Fachberatung und Unterstützung für die konkrete Altenarbeit vor Ort
  • Konzeptentwicklung und Beratung im Fachfeld Altenarbeit innerhalb der 
  • Kirchengemeinde und im Dekanat
  • Vortrags- bzw. Referententätigkeit zu speziellen Themen und Veranstaltungen rund um die Altenarbeit

Weitere Informationen im Downloadbereich

Ihre AnsprechpartnerInnen:

Martin Erhardt, Dipl.-Sozialpädagoge
Telefon 06151/6690-186 
E-Mail: martin.erhardt.zb@ekhn-net.de  

Sachbearbeitung: 
Sabine Habekost 
Telefon 06151/6690-194
E-Mail: sabine.habekost.zb@ekhn-net.de

  • Martin Erhardt
    Dipl.-Sozialpädagoge