Unser Halbjahresprogramm 2/2019 können Sie als pdf-Datei herunterladen. Mit einem Klick auf das Titelbild öffnet sich die pdf-Datei.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne das Programm zu.

E-Mail: ebfb@ekhn.de


Webinar: Die Daten, die ich rief: Wie wir unsere Freiheit an Großkonzerne verkaufen

Aktuell zum Facebook-Datenskandal: Wissen Konzerne alles über uns und sind wir wirklich so berechenbar?

Diese Frage kann Katharina Nocun mit einem klaren "Absolut!" beantworten. Denn wir lassen uns nur allzu gern Bücher, Reisen und potenzielle Partner vom Internet empfehlen. Großkonzerne wie Google und Facebook nutzen unsere Daten, um Millionen-Umsätze zu generieren. Banken, Firmen und Behörden nutzen Algorithmen, um unsere Zukunft vorherzusagen. Und Geheimdienste wetteifern darum, wer uns am effektivsten überwacht und durchleuchtet. Denn wer uns am besten kennt, kann uns manipulieren und uns das Geld aus der Tasche ziehen.

Katharina Nocun stellt in diesem Webinar Ihr Buch „Die Daten, die ich rief“ vor und zeigt anhand vieler Beispiele, warum wir uns vor der Geldgier der Konzerne und dem Überwachungswahn staatlicher Behörden schützen müssen.

eeb-virtuell.de/event/buchvorstellung-die-daten-die-ich-rief-mit-katharina-nocun/

 

Datum und Uhrzeit

14.10.2019
19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Zoom-Webkonferenz

 

Teilnahmegebühr

0 €

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Als Kalendereintrag speichern

Zielgruppe

alle

Leitung

Herr Tobias Albers-Heinemann - tobias.albers-heinemann@ekhn.de Referent für Medienpädagogik und digitale Bildung, Zentrum Bildung der EKHN