Veranstaltungen

Wir bieten neben vielen Online-Angeboten zur Zeit auch wieder Präsenzveranstaltungen an. Ihre und unsere Sicherheit ist uns dabei wichtig. Die jeweiligen Hygienekonzepte richten sich u.a. nach den Gegebenheiten der gebuchten Veranstaltungsorte und werden mit der Ausschreibung von uns veröffentlicht. Sollten Sie sich unsicher fühlen oder Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.


Support: Digitale Angebote

Unter erwachsenenbildung.digital bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Planung und Durchführung eigener digitaler Angebote.


Download Programm 2022


Online - Väterarbeit in Familienzentren neu gedacht

AHF-Qualifizierung

Das Väterbild hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Viele Väter wollen für ihre Kinder präsenter sein und eine aktivere Rolle im Alltag spielen als in früheren Generationen. Sie wünschen sich eine Balance zwischen der Zeit für Familie und ihrem Beruf. Dabei sind sie auf der Suche nach Austausch mit anderen. Doch welche Angebote und Formate ermöglichen diesen Austausch? Welche sprechen Väter an? Und wie können Väter erreicht und zur Beteiligung gewonnen werden?

Inhalte:

• Bedeutung der väterlichen Präsenz in der Familie

• Implementieren von Männer- und Väterthemen in den Familienzentren

• Elterliche Beteiligung in der Angebotsgestaltung von Vater-Kind-Angeboten

• Veränderungen durch Corona – und Konsequenzen für die Väterarbeit

• Zwei Best-Practice-Beispiele (digital und in Präsenz) sind hier Angebotsformen gemeint? Bitte ergänzen

 

Datum und Uhrzeit

24.09.2022
10:00 - 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

-

 

Teilnahmegebühr

20 €

Anmeldung

Die von Ihnen eingegebenen Daten verarbeiten wir mit Verantwortung und Respekt. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teilnehmer*in

Anrede *

Rechnungsanschrift

Anmeldung abschließen

Als Kalendereintrag speichern

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte in Familienzentren, Familien-Bildungsstätten, Mehrgenerationenhäusesrn, Mütterzentren, Nachbarschaftszentren sowie Tageseinrichtungen für Kinder u.Ä.

Leitung/Verantwortlichkeit

Frau Paula G. Lichtenberger Referentin für Familienbildung im Zentrum Bildung der EKHN
Frau Stefanie Brkic