Unter erwachsenenbildung.digital bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Planung und Durchführung eigener digitaler Angebote.

Download Programm 2024-1


Online: KI in der Bildungspraxis: Lernwege der Zukunft

Diskussionsrunde: pädagogische Herausforderungen und Potentiale

Die Nutzung künstlicher Intelligenz für die Bildungsarbeit ist mittlerweile mehr als nur Zukunftsmusik. Plattformen wie ChatGPT, Midjourney und Co. ermöglichen es Lehrenden die eigenen Angebote zu optimieren und Lernenden maßgeschneiderte Unterstützung zu bieten. Doch was ist mittlerweile durch Künstliche Intelligenz überhaupt möglich und was ist Science-Fiction? Wie kann man KI für die eigene Bildungspraxis einsetzen und welche Funktionsweisen stecken dahinter? Und welche ethischen Fragestellungen, pädagogischen Herausforderungen und Potentiale entstehen durch den wachsende Weiterentwicklung Künstlicher Intelligenz?

 

Um sich ausführlicher mit diesen Fragen zu befassen und einen Ort des gemeinsamen Austauschs zu ermöglichen, bieten das „Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung“ und der „Fachbereich Erwachsenenbildung und Familienbildung im Zentrum Bildung der EKHN“ in Kooperation mit der „Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft“ sowie der ELAG fünf Zoom-Veranstaltungen im November 2023 an.

 

Bei Interesse steht es Ihnen völlig frei sich für alle oder lediglich nur für einzelne Termine anzumelden.

 

Die Themenfelder:

02. November: Science-Fiction wird Realität: Narrative Künstlicher Intelligenz (Christian Giesinger, ELAG & Lukas Spahlinger, ZGV)

09. November: Der Blick in den Maschinenraum: Verfahren und Funktionsweisen Künstlicher Intelligenz (Sven Schmeier, Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz)

15. November: Nützliche Tools: Einsatzszenarien Künstlicher Intelligenz (Tobias Albers-Heinemann, Zentrum Bildung der EKHN & David Röthler, milenu.at)

20. November: Ethische Dimension und politische Regulierung (Dr. Lars Schatilow, Human Friendly Automation & Volker Jung, Kirchenpräsident der EKHN)

29. November: Diskussionsrunde: pädagogische Herausforderungen und Potentiale (Tobias Albers-Heinemann, Zentrum Bildung der EKHN & Birgit Aschemann, CONEDU)

 

Interessiert? Nutzen Sie gerne das Anmeldeformular unter unten stehendem Link, um sich kostenfrei anzumelden.

Datum und Uhrzeit

29.11.2023
16:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online- Veranstaltung

 

Teilnahmegebühr

0 €

Weiterleitung zur Anmeldung

Als Kalendereintrag speichern

Zielgruppe

Alle Interessierten