Veranstaltungen

Wir bieten neben vielen Online-Angeboten zur Zeit auch wieder Präsenzveranstaltungen an. Ihre und unsere Sicherheit ist uns dabei wichtig. Die jeweiligen Hygienekonzepte richten sich u.a. nach den Gegebenheiten der gebuchten Veranstaltungsorte und werden mit der Ausschreibung von uns veröffentlicht. Sollten Sie sich unsicher fühlen oder Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.


Support: Digitale Angebote

Unter erwachsenenbildung.digital bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Planung und Durchführung eigener digitaler Angebote.


Download Programm 2022


Online: "Online Gesprächsabende Sehnsucht Natur" Sehnsucht des Menschen nach der Natur - zerbrochene Verhältnisse und heilsame Beziehungen

Vorträge am 1. Abend: MENSCH UND NATUR - EINE LIEBESBEZIEHUNG? INTIMITÄT MIT DEM UNENDLICHEN - GÖTTLICH-MENSCHLICH-NATÜRLICHE VERFLECHTUNGEN

Die Sehnsucht, sich draußen in der Natur zu bewegen, hat in den letzten Monaten und Jahren zugenommen, verstärkt noch einmal durch die Corona-Pandemie.

Welcher Natur begegnen wir? Einer kulturell überformten Landschaft, aufgeteilt in letzte Flecken von Grün? Oder richtet sich unsere Sehnsucht auf die Neue Schöpfung, die als Heilsgegenwart in allem aufscheint, was ist? Erleben wir irritierende Entfremdung oder heilsame Verbundenheit? Ist unsere Beziehung zur Natur bestimmt von den Zerrüttungen und Dysbalancen der Gegenwart oder auf Hoffnung und Zukunft hin gegründet? Oder muss beides zusammen gedacht werden? Wie sind schöpfungstheologische und heilsgeschichtliche Perspektiven miteinander verwoben?

Diesen Fragen widmet sich die Herbstreihe 2022 mit Gesprächsabenden zur

„Sehnsucht des Menschen nach der Natur – zerbrochene Verhältnisse und heilsame Beziehungen“, zu der wir Sie herzlich einladen. An drei Tagen im Herbst von 18:00-20:30 Uhr wollen wir online bei „Brot und Wein“ zusammensitzen und gemeinsam nachdenken.

Interessierte Menschen können an allen Gesprächsabenden teilnehmen oder sich auch nur zu einzelnen Veranstaltungen anmelden. Wie auch immer: Diese Anmeldung ist kostenfrei.

Schirmherr der Gesprächsabende ist Propst Stephan Arras.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN, Referat Umwelt und

Digitale Welt unter der Leitung von Herrn Dr. Hubert Meisinger statt.

 

Anmeldungen bitte direkt an Frau Ulrike Reinhart, Tel.: 06131-28744-54, Mail: u.reinhart@zgv.info

Datum und Uhrzeit

07.09.2022
18:00 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Zoom-Webkonferenz

 

Teilnahmegebühr

0 €

Weiterleitung zur Anmeldung

Als Kalendereintrag speichern

Zielgruppe

alle

Leitung/Verantwortlichkeit

Frau Ricarda Heymann ricarda.heymann@ekhn.de Referentin für Bildungsarbeit mit älteren Menschen und Religiöse Bildung
Herr Dr. Hubert Meisinger H.Meisinger@zgv.info

Referent*in

Herr Prof. Dr. Markus Mühling markus.muehling@kiho-wuppertal.de
Frau Dr. Aurica Jax