Unser Halbjahresprogramm 2/2018 können Sie als pdf-Datei herunterladen. Mit einem Klick auf das Titelbild öffnet sich die pdf-Datei. Einen Einblick in das Programm von 2019 erhalten Sie hier.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne das Programm zu.

E-Mail: ebfb.zb@ekhn-net.de


Demokratie fällt nicht vom Himmel!

Gerade in Zeiten wachsender Polarisierung und zunehmender demokratieskeptischer Einstellungen in unserer Gesellschaft gewinnt die Frage nach dem Erwerb demokratischer Kompetenzen und demokratiefördernder Einstellungen und Verhaltensweisen an Bedeutung. Was braucht es, um dies zu unterstützen und zu fördern?

 

Familie kann dabei eine große Rolle spielen, indem bereits hier mit großer Selbstverständlichkeit die Grundlagen partizipativen und solidarischen Verhaltens erlernt und erprobt werden. Familie ist der Ort, wo nahezu alle Menschen die ersten Erfahrungen mit Wahrnehmung von und Umgang mit Meinungsvielfalt und Mitwirkungsrechten machen. Dabei muss aber berücksichtigt werden, dass nicht allen Kindern und Jugendlichen in gleichem Maße die Familie als „Übungswiese“ zu Verfügung steht. Auch Kita, Schule und Jugendhilfeeinrichtungen können durch ein offenes Gesprächsklima, durch Diskussionsbereitschaft und Möglichkeiten der Mitwirkung, Teilhabe und demokratischer Entscheidungsprozesse einen wertvollen Beitrag leisten.

 

Folgende Fragen werden an diesem Fachtag diskutiert:

- Was verstehen wir unter Demokratie und wie definieren wir „demokratische Werte“? Welche sind das?

- Wie und wodurch wird Demokratie in der Familie erlernt? Und was brauchen Familien an Unterstützung dazu?

- Welche Möglichkeiten haben Familien, sich in die Gesellschaft einzubringen und an politischen Prozessen mitzuwirken?

- Wie kann Teilhabe und Partizipation von Familien in Familienzentren und anderen Einrichtungen gestärkt werden?

- Wie werden demokratische Prozesse in Kita, in Schule und Jugendhilfeeinrichtungen erlebt und vorgelebt?

 

Datum und Uhrzeit

20.05.2019
09:30 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Pädagogische Akademie Elisabethenstift

Stiftstraße 41

64287 Darmstadt

Teilnahmegebühr

65 €

Anmeldung

Die von Ihnen eingegebenen Daten verarbeiten wir mit Verantwortung und Respekt. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teilnehmer

Anrede *

Private Anschrift

Dienstanschrift

Anmeldung abschließen

Veranstaltungsunterlagen senden an:

Als Kalendereintrag speichern

Zielgruppe

Mitarbeitende in Familienzentren, Familienbildungsstätten, Mehrgenerationenhäusern, regionale Diakonische Werke, Kirchengemeinden und Dekanaten

Leitung

Frau Paula G. Lichtenberger paula.Lichtenberger.zb@ekhn-net.de
Frau Magdalena Kladzinski kladzinski@afw.elisabethenstift.de