Unser Halbjahresprogramm 2/2018 können Sie als pdf-Datei herunterladen. Mit einem Klick auf das Titelbild öffnet sich die pdf-Datei.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne das Programm zu.

E-Mail: ebfb.zb@ekhn-net.de


Damals war ich noch ein Kind

Der Zweite Weltkrieg ist seit über 70 Jahren zu Ende. Für die Menschen jedoch, die ihn aus der Perspektive eines Kindes erlebt haben, ist der Schrecken damit noch nicht vorbei. Denn so manche Ereignisse der Kriegs- und Nachkriegszeit wirken bis heute nach. Die Evangelische Erwachsenenbildung widmet sich diesem Thema in Form von Ausstellungen, Lesungen und Erzählcafes. Solche Angebote informieren und ermöglichen besondere Einblicke in die damalige Zeit. Inzwischen werden aber auch Gesprächsgruppen angeboten. Sie werden gerne genutzt und unterstützen Betroffene bei der Verarbeitung und Bewältigung ihrer Kriegserlebnisse.

Der Fachtag geht auf die wachsende Bedeutung der Kriegskinderthematik ein und beschäftigt sich mit gesellschaftlichen, familiären und biografischen Auswirkungen von Kriegserlebnissen. Darüber hinaus werden themenbezogene Workshops angeboten und aus der Arbeit mit angeleiteten Gesprächsgruppen berichtet.

 

Datum und Uhrzeit

23.03.2018
09:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kloster Höchst

Kirchberg 3

64739 Höchst/Odw

Teilnahmegebühr

45 €

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Als Kalendereintrag speichern

Zielgruppe

Ehrenamtliche und Hauptamtliche, Mitarbeitende in der Altenarbeit, PfarrerInnen, GemeineidepädagogInnen, Fach- und ProfilstelleninhaberInnen

Leitung

Herr Martin Erhardt martin.erhardt.zb@ekhn-net.de