Veranstaltungen

Bedingt durch die aktuellen Corona Regelungen und die steigenden Infektionszahlen müssen wir bis zum 30.04.2021 leider sämtliche analogen Vor-Ort Veranstaltungen absagen. Teilnehmer*innen, die sich bereits für eine Veranstaltung angemeldet und diese bezahlt haben, erhalten selbstverständlich eine Erstattung. Unsere digitalen Online-Angebote finden selbstverständlich weiterhin statt wie geplant.


Unser Halbjahresprogramm können Sie als pdf-Datei herunterladen. Mit einem Klick auf das Titelbild öffnet sich die pdf-Datei.

E-Mail: ebfb@ekhn.de


Besser geht immer - aber wie? Die Arbeit von morgen gestalten

Arbeitskultur im Wandel

Die Frage nach der Zukunft der Arbeit stellt sich auch ganz unabhängig von den durch die Corona Pandemie ausgelösten Veränderungen. Prof. Heike Nettelbeck ist Professorin für Management und Organisation an der Hochschule Darmstadt. Sie plädiert dafür, zukünftig den Blick stärker nach innen als nach außen zu richten. Das betrifft Fragen nach inneren Haltungen zur Arbeit, zu Statusdenken und Hierarchien, Sinnorientierung und Nachhaltigkeit. Welche sozialen Innovationen brauchen Arbeitsbeziehungen in Deutschland? Gibt es Vorreiter? Was braucht es, um einen Wandel einzuleiten?

 

Um kurze Anmeldung unter: contact@zgv.info wird gebeten.

Die Einwahldaten erhalten Sie direkt nach der Anmeldung.

 

Datum und Uhrzeit

19.04.2021
15:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Zoom-Webkonferenz

 

Teilnahmegebühr

0 €

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Als Kalendereintrag speichern

Zielgruppe

Betriebs- und Personalräte und Mitarbeitendenvertretungen, fachlich Interessierte

Leitung/Verantwortlichkeit

Herr Horst Pötzl Horst.poetzl@gmav-ekhn.de
Herr Norbert Kelbass norbert.kelbass@ekhn.de GMAV der EKHN
Frau Myriam Lauzi myriam.lauzi@dgb.de
Frau Dr. Christiane Wessels christiane.wessels@ekhn.de Erwachsenenbildung und Familienbildung im Zentrum Bildung der EKHN
Frau Heike Miehe h.miehe@zgv.info Dipl. Soziologin, Zentrum für gesellschaftliche Verantwortung, Mainz